• 1
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14

GROSSES DANKESCHÖN AN UNSERE SKIFLUGFANS!

WIR SEHEN UNS BEIM NÄCHSTEN KULM

Sehr geehrte Damen und Herren!

Wir möchten uns sehr herzlich dafür bedanken, dass Sie am Sonntag, 14. Jänner 2018 beim Skifliegen am Kulm unsere Gäste waren. Leider hat das Wetter einen sicheren Wettkampf nicht zugelassen und so mussten die Skiflieger unverrichteter Dinge die Heimreise antreten.

Als Entgegenkommen des Veranstalters dürfen wir Sie über die Ticketrückerstattung informieren:

  • Tagestickets
  • VIP Tickets
  • Fliegerwiesn Tickets

Diese Tickets werden in Form eines Gutscheincodes für eine Tageseintrittskarte im Rahmen des nächsten Skifliegens am Kulm erstattet, für den Bewerb Qualifikation am Freitag. Dazu benötigen Sie den Barcode der am Ticket angeführt ist. Dieser Code kann im Rahmen des Vorverkaufs beim nächsten Skifliegen am Kulm in allen Ö-Ticket Verkaufsstellen und Online gegen ein Freiticket eingetauscht werden.

Eine Rückerstattung des Kaufpreises ist nicht möglich.

Wir bedanken uns sehr herzlich dass Sie unsere Gäste waren und freuen uns, Sie beim nächsten Skifliegen am Kulm wieder begrüssen zu dürfen.

Ihr Kulm Team!

 

Facebook   Twitter    youtube    Instagram

Stjernen fliegt zu erstem Weltcupsieg

Siegerehrung 2 iloveimg resized

Andreas Stjernen hat beim ersten Skiflug-Bewerb auf dem Kulm seinen Premierensieg im Weltcup gefeiert. Der 29-jährige Norweger führte mit Flügen auf 229 und 226 Metern einen norwegischen Doppelsieg vor Daniel Andre Tande an. Während Stjernen seinen Sieg genoss, durfte sich Tande über den weitesten Flug des Tages freuen.

Tolle Flüge bei der Qualifikation

schlierenzauer kulm

Bei perfekten äußeren Bedingungen fand heute die Qualifikation zum ersten Bewerb des FIS Skiflug Weltcups 2018 am Kulm statt. Über den Siegerscheck von 2000 Euro freute sich am Ende der Norweger Daniel Andre Tande. Stefan Kraft, als bester Österreicher landete auf Rang 4.

EINFLIEGEN erfolgreich absolviert, heute folgt die Qualifikation

140111E0220

Mit dem Einfliegen gestern Nachmittag erfolgte der Auftakt für das Skiflugfest 2018. Internationales Publikum, Weiten von bis zu 250 Metern und legendäre Partys auf der Fliegerwies’n sind nur ein paar gute Gründe am Kulm vorbeizuschauen. Große Namen wie Stefan Horngacher, Andreas Goldberger, Takanobu Okabe, Sven Hannawald, Andreas Widhölzl, Adam Małysz, Noriaki Kasai und Gregor Schlierenzauer konnten hier gewinnen. Mit Peter Prevc wurde bei der WM 2016 mit 244 Meter auch der Schanzenrekord geknackt.